RECHT SICHER HANDELN

Blog

24.09.21
Immobilienrecht, Notare

Welche Informationen braucht man für einen Immobilien Kaufvertrag?

Der Kauf einer Immobilie ist oft eines der größten finanziellen Projekte im Leben eines Menschen. Damit es beim Kauf nicht zu übereilten Entscheidungen kommt, unterliegen Immobilienkaufverträge nicht nur der Schriftform, sondern müssen außerdem von einem/r Notar*in beurkundet werden.

 

Der/die Notar*in ist dabei unteranderem für die Aufklärung über Rechte, Pflichten und sonstige Inhalte des Schriftstücks zuständig, sodass die Vertragsparteien in die Lage versetzt werden die Tragweite der Formulierungen im Vertragstext zu überblicken und einzuschätzen. Im Rahmen des Beurkundungstermins liest der/die Notar*in den gesamten Vertragstext allen Beteiligten laut vor.