RECHT SICHER HANDELN

Blog

27.10.19
Erbrecht

Zahlung des Pflichtteilbetrages

“BGH: Zahlung des Pflichtteilbetrages: Liegt für eine Nachlassimmobilie ein Kaufangebot vor, das über dem Wert eines zuvor eingeholten Gutachtens liegt, kann dennoch eine Pflichtteilsstundung nach § 2331 a BGB verlangt werden, wenn das Angebot vom Pflichtteilsschuldner bestritten wird und eine Interessenabwägung zwischen Erbe und Pflichtteilsberechtigtem die Voraussetzungen des § 2331 a I BGB bejahen kann.

Beschluss vom 21.11.2018 – IV ZR 229/18″